vegan for fit – Tag 2

Heute beginne ich den Tag mit einem leckeren Banane-Schoko Shake, einfach aus ein paar Bananen, Kakao und Hafermilch. Dazu habe ich noch etwas Mandelmus gegeben. Es hat schon sehr lecker geschmeckt, auch meiner Tochter dir mir geholfen hat. Das wichtigste fehlt aber noch, Matcha. Die Verkäuferin im Bio-Markt gestern wusste damit nichts anzufangen, also muss ich heute noch einmal los, jemand auftreiben der dies auf Lager hat. Dazu gab es etwas Früchte-Müsli von Rosengarten.

Mittag im Elements habe ich neben einer leckeren veganen Mahlzeit dann von der Chefin eine Ration Matcha und Agaven Dicksaft bekommen (Danke Martina!) Von ihr kam auch gleich der Tip auch einen anderen Bio Laden zu probieren. Habe ich dann gleich gemacht und mir weitere Aufstriche und die Basisausstattung mit Tofu vorzunehmen.

Grundsätzlich bin ich nach 2 Tagen zufrieden, obwohl es doch ziemlich Aufwand macht, so weit vorzuplanen. Was esse ich am Wochenende, was für Zutaten brauch ich dafür, wo bekomme ich diese her – alles neue Fragen in meinem eh schon vollgepackten Alltag. Auch fehlen mir die richtigen Arbeitsgeräte. So braucht man einen leistungsstarken Mixer, der auch Nüsse klein bekommt. Ich probiere noch über das Wochenende mit dem Pürierstab klar zu kommen, sehe aber eine Investition vor mir.

Share

Veröffentlicht von Christoph Schöne

Ich bin ständig auf der Suche nach neuem Input zu den Themen Mobile, Apps, Web, SocialMedia und eCommerce.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.